Flow & Grow: Südstadt Yoga meets Schillerviertel

Wir haben das erste Mini-Creative-Yoga-Festival in Kassel veranstaltet!

Am Sonntag, 18. Juli haben wir den Hof vor unserem Atelier auf dem Gelände der KreativFabrik schick gemacht und zu einem entspannten Tag mit Yoga, Musik und Kunst eingeladen.

Über den Tag verteilt wurden von Südstadt Yoga zwei Vinyasa flow- Yogaklassen, eine Sound-healing-Klangreise und ein Pranayama-Atemworkshop angeboten. Zwischen Buddha und Blumengirlande haben sich pro Kurs ca. 30 Menschen entspannt.

Die Schlachthof-Initiative „Hier im Quartier“ hat gemeinsam mit Buchkinder Kassel e.V. eine Mitmacht-Kunst-Box aufgestellt, die den ganzen Tag über begeistert genutzt wurde.

In unserem Atelier haben die Künstler Reinhold Weber und Henning Lutze vom ZI Zeicheninstitut eine Wand frei und intuitiv bemalt, während der Künstler Jonas Leichsenring mit festem Konzept den Hof bemalt hat: Der Schriftzug „MAL GANZ RUHIG“ hat angesichts des Kontextes des Tages einige Interpretationsmöglichkeiten.

Mehr in die Theorie von künstlerischen Gestaltungen ging es bei der Führung von KolorCubes durch die Public Art Gallery – dabei haben Interessierte alles über die Prozesse von Stadtteilentwicklung durch Kunst im öffentlichen Raum im Schillerviertel erfahren.

Der Unity Shop auf unserem Hof hatte extra für uns geöffnet – hier konnten sich unsere BesucherInnen mit Dosen, Markern, T-Shirts und Skate-Merchandise eindecken.

Der Musikproduzent, Kulturmultiplikator und DJ Andreas Störmer alias E-OMA hat den Tag über ein elektronisches Live-Set gespielt und damit immer für genau die richtige Stimmung gesorgt.


Dank dem Bio-Restaurant Weissenstein und der Kreativbrauerei Steckenpferd waren unsere Gäste bestens mit leckerem Essen und kühlen Getränken versorgt.

Wir bedanken uns herzlich für den wirklich entspannten und schönen Tag bei allen TeilnehmerInnen, PartnerInnen und vor allem den BesucherInnen! Bis zum nächsten Mal..